Druckansicht der Internetadresse:

Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Ältere Deutsche Philologie – Prof. Dr. Gerhard Wolf

Seite drucken
Präsident Prof. Dr. Stefan Leible, Dekanin Prof. Dr. Sylvia Mayer, Prof. Dr. Gerhard Wolf, Bärbel Wolf, Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein

Schwerpunkte des Lehrstuhls für Ältere Deutsche Philologie

Das Fachgebiet der 'Älteren deutschen Philologie' an der Universität Bayreuth umfasst Forschung und Lehre im Bereich der Sprache, Literatur, Kunst und Kultur des deutschen Mittelalters bis zur Frühen Neuzeit (ca. 800 bis ca. 1600).

Entsprechend der interdisziplinären Ausrichtung der Bayreuther Geisteswissenschaften befasst sich das Fach vor allem mit kulturgeschichtlichen Fragestellungen, um so die Entwicklung von Kunst und Kultur im deutschsprachigen Raum sowie die materiellen und immateriellen Zeugnisse unserer Vergangenheit noch besser zu verstehen. Ein wichtiger Teil des altgermanistischen Studiums an der UBT ist die Vermittlung der mittelalterlichen Gattungen, wie Artusroman, Heldenepik oder Minnesang, der Methoden philologischen Arbeitens und literaturwissenschaftlicher Analyse, der deutschen Sprachgeschichte sowie der vielfältigen Formen der Rezeption des Mittelalters in der Gegenwart.

Verantwortlich für die Redaktion: Univ. Prof. Dr. Gerhard Wolf

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt